Allgemeine Geschäftsbedingungen

(1)Allgemeines

Unseren Verkäufen, Lieferungen und Leistungen liegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der gesonderten schriftlichen Zustimmung. Das Angebot ist freibleibend. Der Kaufvertrag kommt erst mit der Auftragsbestätigung oder der Warenlieferung zustande. Bitte beachten sie in diesem Zusammenhang auch die Widerrufsbelehrung unter Nr. (8)

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass Produkte mit Kennzeichen rechtswidriger Organisationen gem. § 86 und 86a StGB von uns weder eingeführt noch für Sie bestellt werden.

(2)Preise

Alle Preise sind in Euro ausgezeichnet. Diese Preise beinhalten die geltende gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die am Liefertag gültigen Preise. Für Druck-, Setz-, Schreib- oder Tippfehler jeglicher Art wird keine Haftung übernommen. Die Preise für Aktionsware oder Sonderangebote gelten solange die Aktion läuft. Ferner gilt für Sonderangebote solange Vorrat reicht.

(3) Bezahlung

Die Erstbestellung von Neukunden bzw. bei Erstbestellern wird grundsätzlich per Nachnahme oder Vorauskasse (bitte Rechnung abwarten) abgewickelt. Kunden können zwischen folgenden Bezahlungsarten wählen:

Vorauskasse,

Nachnahme,

Auf Rechnung, zahlbar innerhalb von 10 Tagen

Lieferungen ins Ausland werden grundsätzlich per Vorauskasse abgerechnet.

(4)Lieferung, Mindestbestellwert und Porto

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Teillieferungen sind zulässig. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich bzw. hängen von der rechtzeitigen Eigenlieferung ab.

Lieferverzug tritt nicht ein bei verspäteter Lieferung aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen. In diesen Fällen kann der Käufer weder Vezugsschaden noch Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen.

Das Risiko für Beschädigungen oder den Verlust der Ware auf dem Transportweg zum Kunden liegt bei dem Verkäufer. Bei beschädigter Ware oder unvollständiger Lieferung bitten wir um Benachrichtigung innerhalb von 24 Stunden. Ein Zurückbehaltungsrecht am Kaufpreis oder eine Aufrechnung mit dem Kaufpreis wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Es gibt keinen Mindestbestellwert. Ab 50,00 Euro Bestellwert erfolgt der Versand portofrei. (Ausnahme Nachnahmelieferung: Verrechnung der Nachnahme- und Zahlkartengebühr)

Der Versand erfolgt mit der Deutschen Post AG/DHL.

Porto/Verpackung:

Warenlieferungen unter 50,00 Euro: 5,00 Euro

Warenlieferungen ab 50,00 Euro: 0,00 Euro

Ausnahme Nachnahmepaket: hier erfolgt in jedem Fall eine Verrechnung von 5,00 Euro Nachnahmegebühren

Lieferungen ins Ausland werden nach den tatsächlich anfallenden Transportkosten abgerechnet. Bitte fragen Sie die Versankosten unter Angabe des Empfängerlandes bei dragons.cave@dragons-net.de ab.

(5) Lieferrückstände

Die Rückstände aus einer Bestellung werden, sofern nicht anders vereinbart, zum nächsten lieferbaren Termin vorgemerkt und versandkostenfrei nachgeliefert. (Ausnahme Nachnahmelieferung: Verrechnung der Nachnahme- und Zahlkartengebühr). Sollten Artikel nicht innerhalb von 3 Monaten lieferbar sein, behalten wir uns vor, die Rückstände zu streichen. In diesem Fall informieren wir Sie unverzüglich. Etwaige erbrachte Gegenleistungen werden dann zurückerstattet.

(6) Eigentumsvorbehalt

Es gilt Eigentumsvorbehalt gemäß § 455 BGB.

(7) Reklamation und Rücksendung

Reklamationen richten sie bitte schriftlich an uns (Fax, E-mail, Brief). Rücksendung dürfen erst nach Absprache mit uns erfolgen. Unfreie Rücksendungen können generell nicht angenommen werden. Bei der Rücksendung ist auf ordnungsgemäße, versandtaugliche Verpackung zu achten. Schäden aufgrund unsachgemäßer Verpackung gehen zu Lasten des Kunden. Gleiches gilt für auf dem Postweg verlorengegangene Ware. Bei berechtigten Reklamationen erhalten Sie kostenlosen Ersatz. Bei Rücknahme aus Kulanz behalten wir uns eine Bearbeitungsgebühr von bis zu 10% vor. Es kann nur unbeschädigte und originalverpackte Ware gutgeschrieben werden.

(8) Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie, oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen sie uns

Dragonīs Cave , Reinhard Hankofer, Dammweg 4a, D-93105 Tegernheim, Fax: 03222/244 1328, E-mail: dragons.cave@dragons-net.de.

mittels einer eindeutigen Erklärung ( zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax, oder e-mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung, als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt haben) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem , welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen, ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit ihnen zurückzuführen ist.

(9) Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Teile Regensburg in der Oberpfalz. Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen hat nicht die Unwirksamkeit dieser gesamten AGB zur Folge.


Dragon's Cave, Dammweg 4a, D-93105 Tegernheim

Fax: 03222 244 1328

Bestellung per E-Mail: bestellung@dragons-net.de